Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:30 Uhr

Veri: «Rückblick»

Ein kabarettistisches Résumé
Bereits zum elften Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf ein vergangenes Jahr zurück. Veri spricht Klartext zu den charmanten Lügen der Politiker, dem alltäglichen Bschiss der Konzerne und der gekauften Wahrheit in den Medien. Vergnüglich zieht er Bilanz, rechnet mit einem Augenzwinkern ab und lässt auch mal einem Promi die Hosen runter – wenn der es nicht schon selber gemacht hat. Veri behält den Durch-Blick beim Rück-Blick und kommentiert die Miseren der letzten zwölf Monate. Trocken und pointiert. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf.

Mundart | Bühne-Bar ab 19:30 Uhr | Eintritt 35.–


Silvester-Special!

Sonntag, 31. Dezember 2017
AUSVERKAUFT!

Schlafende Hunde: «Himmel, Hirsch und Hirn!»

Musikalisches Kabarett von und mit Eva Stephan und Oliver Hepp, Regie: Andreas Thiel
Christen, Juden, Muslime. Drei Weltreligionen. Täglich in den Medien, selten auf der Bühne. Bis jetzt. Die Schlafenden Hunde stellen den Monotheismus ins Rampenlicht und laden ein zum satirischen Gipfeltreffen der fundamentalen Platzhirsche. Das Stück beginnt, wo es beginnen muss: Am Anfang. Sieben Tage später: Eva – stilecht im feschen Dirndl – nimmt kein Feigenblatt mehr vor den Mund und Adam beisst in den sauren Apfel. Ein Lichtblitz schlägt ein in den Baum der Erkenntnis. Völker und Meere spalten sich, sprechende Büsche fangen Feuer, Felsen speien Wasser und Spreu wird zu Weizen. Dass alle an das Gleiche glauben, fällt nicht weiter auf, denn jeder spricht eine andere Sprache.

Andreas Thiel’s fein geschliffene Texte (Hochdeutsch) treffen auf zwei Verwandlungskünstler. Was dabei herauskommt? Eine bibelfeste Sprachorgie, eine fundamentale Kostümschlacht, ein theatrales Selbstmordkommando mit entwaffnender Tabulosigkeit, kurz – ein höllisches Vergnügen!
Menf garantiert: Sie werden bei uns dem alten Jahr einige Tränen hinterher lachen!

ab 17:30 Uhr 5-Gänge-Silvester-Menu 125.–/Person inklusive Apéro-Cüpli
Theater inkl. Mitternachtscüpli 45.–
Bühne-Bar ab 21 Uhr | Theaterbeginn 21:30 Uhr


...und an jedem Bühnenabend, im Wirtshaus zur Heimat, ab 18 Uhr:

«Theater-Special»: 2- oder 3-Gänge-Auswahl-Menu 48.–/56.– pro Person

Platzreservationen können direkt im Ticketformular gemacht werden.

Werden Sie Bühne-Genossenschafter/in!

Die 2014 gegründete «Genossenschaft Bühne Heimat Ehrendingen» hat den Teil der Liegenschaft, in der sich die Bühne seit 2009 befindet, gekauft und damit den Fortbestand des Kleinkunstbetriebs gesichert. Die ersten erfolgten Umbauten konnten die Qualität des Kleinkunstgenusses in der Bühne Heimat bereits wesentlich steigern. Allerdings stehen weitere dringliche Investitionen an – werden Sie darum «MitinhaberIn» einer Kleinskunstbühne!

Alle weiteren Infos finden Sie auf unserer Website www.gnossi-heimat.ch